zurückReise drucken »

Thüringer Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt auf der Leuchtenburg!

Kurzreisen | Deutschland

Ein Thüringer Wintermärchen erwartet uns bei unserer Reise. In Gera lernen wir den liebenswerten Märchenweihnachtsmarkt kennen. Die Grottenfee und die traumhafte Märchengrotte in den Saalfelder Feengrotten begeistern Groß und Klein. Auf der Leuchtenburg "der Königin des Saaletals" warten die neu eröffneten Porzellanwelten und ein Weihnachtsmarkt der Wünsche. Außerdem besuchen wir den Weihnachtsmarkt in Weimar.

3 Tage pro Person ab
ab 279,00 EUR

Leistungen:

Fahrt im 4-Sterne First Class Bus

2x Übernachtung im Hotel

2x Frühstücksbüfett im Hotel

2x Abendessen als 3-Gang Menü im Hotel

Stadtführung Saalfeld

Führung Feengrotte

Eintritt Burgweihnacht Leuchtenburg

Kleinbusshuttle zur Leuchtenburg

Übernachtungssteuer Gera


Reiseverlauf:

1. Tag, Anreise nach Gera

Die Anreise führt uns über die Strecke Nürnberg – Hof bis nach Gera. Dort angekommen, haben wir noch Zeit um den Märchenweihnachtsmarkt zur besuchen. An den festlich dekorierten Ständen finden sich viele weihnachtliche Waren. Kunsthandwerk, Thüringer Spezialitäten, internationale Leckereien und Glühweinspezialitäten werden angeboten. Nach dem Besuch Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag, Saalfelder Feengrotte und Weimar

Wir fahren nach Saalfeld. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Thüringens. Eine Stadtführung durch die ehemalige Residenzstadt rundet unseren Besuch ab, bevor wir zu den Feengrotten aufbrechen. Als „Thüringens Wunder tief im Berg“ gelten die Saalfelder Feengrotten. Entstanden aus einem ehemaligen Bergwerk gelten sie heute als farbenreichste Schaugrotte der Welt. Hier werden wir auch schon von der Grottenfee erwartet um uns durch die märchenhafte Grotte zu führen. Weiter geht es dann am Nachmittag nach Weimar, zum Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes. Weihnachtliches Allerlei, Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge und kulinarische Köstlichkeiten erwarten die Besucher.

3. Tag, Weihnachtsmarkt auf der Leuchtenburg

Bei Seitenroda ist die Höhenburg Leuchtenburg beheimatet, bekannt auch durch das Museum Porzellanwelten. Machen Sie sich hier auf die Entdeckungsreise nach dem weißen Gold. Einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt findet im Innenhof der Burg statt. Es weihnachtet  sehr, wenn Porzelliner aus Thüringen besondere und originelle Geschenke präsentieren, Kunsthandwerker ihr Können zur Schau stellen und besondere Burgprodukte, wie Honig und Wein verkostet werden können.Ganz im Zeichen der Wünsche kann man hier seinen Wunschzettel auf Porzellan verewigen und dann ins Saaletal werfen – ganz nach dem Motto: Scherben bringen Glück! Heimreise am frühen Nachmittag.


Hinweise:

Mindesteilnehmerzahl 20 Personen.

Es gilt Stornostaffel D unserer Reisebedingungen Pauschalreise.

Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.


So wohnen Sie:

Wir übernachten 4-Sterne Hotel Novotel in Gera, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC und TV.


Termine und Preise

11. - 13. Dezember 2020:
pro Person im Doppelzimmer279,00 EUR
pro Person im Einzelzimmer319,00 EUR

Zustiegsstellen / Abfahrtsorte

Bad Mergentheim/ Schellenhäuschen 6.40 Uhr kostenlos
Weikersheim/ Bahnhof 7.00 Uhr kostenlos
Niederstetten/ Frickentalplatz 7.15 Uhr kostenlos
Schrozberg/ Schloss 7.30 Uhr kostenlos
Rothenburg/ Bahnhof 8.00 Uhr kostenlos

Reise drucken »